Die Revolution in Apex Legends: Cross-Progression ist endlich da!

Lange haben Apex Legends-Spieler darauf gewartet, und nun ist es endlich soweit: Cross-Progression wird mit der Einführung der 19. Saison “Entfacht” Realität. Diese bahnbrechende Neuerung bedeutet das Ende der Ära, in der jedes Plattformprofil sein eigenes kleines Universum war. Ab dem 31. Oktober 2023 wird sich die Art und Weise, wie wir dieses beliebte Battle Royale-Spiel genießen, für immer verändern.

Cross-Progression ermöglicht es den Spielern, ihre Fortschritte, In-Game-Käufe und Erbstücksplitter über verschiedene Plattformen hinweg zu synchronisieren. Das bedeutet, dass all die hart erkämpften Schätze, Skins und Fähigkeiten, die ihr auf PC, Xbox oder PlayStation erworben habt, jetzt nahtlos zusammengeführt werden können. Doch bevor wir uns in die Details stürzen, lassen Sie uns einen Blick auf die wichtigsten Aspekte dieser aufregenden Entwicklung werfen.

Migration, die nicht aufzuhalten ist

Ab dem 31. Oktober 2023 werden Apex Legends-Spieler eine Mitteilung erhalten, die sie über den Beginn des Migrationsprozesses informiert. Und das Beste daran? Dieser Prozess ist unwiderruflich, was bedeutet, dass alle Spielstände, Fortschritte und Käufe, die von diesem Zeitpunkt an auf einer Plattform getätigt werden, in Zukunft auf allen Plattformen verfügbar sind. Ein Meilenstein für die Spielerfreundlichkeit in der Welt der Battle Royale-Spiele.

Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass Accounts, die nach dem 26. Oktober 2023 erstellt wurden, nicht für die Migration berücksichtigt werden. Wer also von Anfang an von den Vorteilen dieser neuen Funktion profitieren möchte, sollte sicherstellen, dass sein Account vor diesem Datum erstellt wurde.

Die primäre Plattform und Apex-Münzen

Ein entscheidender Punkt bei der Cross-Progression ist die Festlegung der primären Plattform. Diese wird nach dem höchsten Level des Spielers ausgewählt, und von diesem Konto aus werden dann alle Fortschritte und Einkäufe auf andere Plattformen übertragen. Mit anderen Worten, wenn Ihr auf PC Level 300 erreicht habt, aber auf der Xbox nur Level 100, wird euer PC-Account als primärer Account festgelegt. Das bedeutet, dass eure Xbox-Fortschritte und Einkäufe auf eurem PC-Account verfügbar sein werden.

Eine weitere gute Nachricht betrifft die Apex-Münzen. Ab der 19. Saison werden alle auf PC, Xbox und PlayStation gekauften Apex-Münzen zusammengefasst, sodass ihr über alle Plattformen hinweg auf das gleiche Münzguthaben zugreifen könnt. Allerdings gibt es hier eine kleine Ausnahme: Aufgrund von Store-Beschränkungen bleiben die Apex-Münzen auf der Nintendo Switch getrennt.

Freigeschaltete Inhalte und Ranglisten-Bestenlisten

Die meisten freigeschalteten Inhalte, wie Legenden und Skins, können auf allen Plattformen verwendet werden. Dies bedeutet, dass die coolen Skins, die ihr auf der PlayStation erspielt habt, jetzt auch auf der Xbox zur Verfügung stehen. Einige Skins, die exklusiv für bestimmte Plattformen sind, könnten jedoch weiterhin nur auf dieser Plattform verfügbar sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ranglisten-Bestenlisten weiterhin plattformspezifisch bleiben. Dies bedeutet, dass eure Platzierungen und Erfolge auf der Xbox nicht mit denen auf der PlayStation kombiniert werden. Es wird also nach wie vor spannende Wettkämpfe und Herausforderungen auf jeder Plattform geben.

Insgesamt ist die Einführung der Cross-Progression in Apex Legends ein Meilenstein, der die Art und Weise, wie wir dieses aufregende Battle Royale-Spiel erleben, revolutioniert. Endlich können Spieler ihre Fortschritte nahtlos zwischen verschiedenen Plattformen synchronisieren und sich auf allen Geräten in die Schlacht stürzen. Es ist an der Zeit, sich auf die 19. Saison “Entfacht” vorzubereiten und die Apex Legends-Erfahrung auf eine völlig neue Ebene zu heben. Seid ihr bereit für dieses neue Kapitel? Wir sind es auf jeden Fall!

Teile den Beitrag mit Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert